Hotline: 0 82 33 / 7 47 86 03
Gratis Versand ab 88€ deutschlandweit
Wir liefern innerhalb 1 bis 2 Tagen

iFlight SucceX F7 TwinG FC Dual Gyro

iFlight SucceX F7 TwinG Flight Controller


Der iFlight SucceX F7 TwinG // GYRO FUSION https://fpvcopter.de/detail/index/sArticle/194 ist der NEXT-GEN-Controller, den Sie für Ihren nächsten Build benötigen. Dieser FC ist mit 5 Uarts, 8 Motorausgängen, 32 MB Blackbox und einem leistungsstarken F7-Prozessor für alles gerüstet.

Der iFlight SucceX F7 TwinG ist dank seines sauberen, intuitiven Layouts mit einem 4-Pin-Anschluss für Ihren VTX und einem 8-Pin-Anschluss eine einfache Installation, die eine einfache Plug-and-Play-Verbindung mit Ihrem 4in1-Regler ermöglicht.


Die wahre Magie dieses Flight Controllers liegt jedoch in seiner TWIN GYRO-Konfiguration.


Der TwinG verwendet zwei identische Gyros, die nebeneinander angeordnet sind und einen Winkel von 90 Grad zueinander haben. Betaflight verwendet GYRO FUSION, um die Informationen beider Gyros zu mischen und zu mitteln, um ein viel saubereres Signal an den PID-Regler zu senden. Weniger Rauschen und weniger Schwingungen im gesamten Gasbereich ohne Verzögerung! Betaflight-Softwarefilter können in den meisten Fällen ebenfalls herabgesetzt werden, was die Verzögerung erheblich verringert.

Mit viel Rechenleistung und Uarts ist dies der perfekte Flugcontroller für GPS-Geräte mit großer Reichweite. Und die TwinG-Konfiguration macht es zum perfekten Fc für Builds wie Macro-Quads, Filmsequenzen und X-Klasse-Rennfahrer, die ein bisschen schwieriger zu stimmen sind.

SucceX-F7-Flight-Controller-2SucceX-F7-Flight-Controller-3SucceX-F7-Flight-Controller-4


TwinG Gyro-Setup


-Die Standardeinstellung des Betaflight-Ziels lautet "gyro_to_use = both" / Gyro-Fusion ist aktiv.

-Um die aktuelle Einstellung zu überprüfen, verwenden Sie die CLI und geben Sie "get gyro" ein, um den antwortenden Eintrag zu finden.

-Ändern Sie die Einstellungen mit 'set gyro_to_use =' und geben Sie 'save' ein.

-Um die zuverlässigste Leistung zu erhalten oder auf Geräusche, Schwingungen und verbogene Stützen zu stoßen: Verwenden Sie die Standardeinstellung "Beide".

Für Single Gyro verwenden Sie bitte die Debugging-Optionen, um den saubereren Gyro zu finden und einzustellen, verlieren jedoch die dynamische Verschmelzung und Mittelung.

-BF bietet die folgenden Dual-Gyro-Debugoptionen: dual_gyro_raw, dual_gyro, dual_gyro_diff, dual_gyro_combined.

-BlackboxLog Explorer-Diagramm: dual_gyro_raw Debugging = [0] Roll Gyro1, [1] Pitch Gyro1, [2] Roll Gyro2, [3] Pitch Gyro2.

-Die angezeigte Grafik zeigt den Gyro_Raw-Wert (keine Filter angewendet), beide Gyros können verglichen werden.




Spezifikationen


- MCU: 216MHz STM32F722RET6

- Gyro: 2x ICM20689 (SPI)

- Baro: NEIN

- OSD: AT7456E

- Blackbox: An Bord, 32 MB

- 5x Uarts

- 8x Motorausgänge

- 8-poliger 4in1-ESC-Anschluss

- 4-poliger VTX-Anschluss


Firmware


- Betaflight / INAV

- Ziel: EXF722DUAL

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.